Institut Prognosys - Analyse, Beratung, Optimierung

"Wir sind dabei": Neue Versorgungsangebote für chronisch Kranke

Der Norden Schleswig-Holsteins soll zur Vorzeige-Region werden. Neue Versorgungsangebote für chronisch Kranke, insbesondere im ländlichen Raum

Abb. zum Artikel

"Wir sind dabei" - mit dem Projekt "Regionalmanagement Gesundheitswirtschaft NORD" werden in den nächsten drei Jahren neue Versorgungsangebote für chronisch Kranke, insbesondere im ländlichen Raum, entwickelt. Ziel ist die Schaffung einer nachhaltigen Struktur, die nicht nur der Gesundheit der Bevölkerung dient, sondern auch der Stärkung der Gesundheitswirtschaft. Als Prognosys Bewertungs GmbH beteiligen wir uns an diesem innovativen Projekt und wollen diese neuen Versorgungsangebote aktiv mitgestalten.

Mit dem Projekt wird eine bessere Vernetzung, Abstimmung und Weiterentwicklung der medizinischen Dienstleistungen in den Kreisen Nordfriesland, Schleswig-Flensburg sowie der Stadt Flensburg angestrebt. Von besonderer Bedeutung ist der Einsatz von telemedizinischen Anwendungen, aber auch die Entstehung von neuen Arbeitsfeldern und Produkten der Gesundheitswirtschaft.

Die chronisch Kranken werden auf ihrem Weg im Gesundheitssystem von einem Lotsen begleitet, der gemeinsam mit dem Kranken und den Leistungserbringern die notwendigen Schritte plant und begleitet. Voraussetzung dafür ist die Entwicklung von Behandlungspfaden, die eine sektorenübergreifende Versorgung ermöglichen.

Mit diesem innovativen Projekt will die „Gesundheitsregion NORD“ nicht nur eine Vorzeigeregion für Schleswig-Holstein werden, sondern für das gesamte Bundesgebiet.

Das Projekt wird gefördert durch das Zukunftsprogramm Wirtschaft des Landes Schleswig-Holstein mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW).

URL zu diesem Artikel:
http://www.prognosys.de/neuigkeiten/GRN-Versorgungsangebote-fuer-chronisch-Kranke.html

Zurück zur Übersicht